Online-Marketing bei WebHummel

Wir bieten verschiedene Formen des Online-Marketings an. Jedoch lässt es sich pauschal nur schwer sagen, für welches Unternehmen welche Form des Marketings die richtige ist. Jedes Unternehmen verfolgt andere Ziele. Eine ganz eigene Strategie ist dabei am wichtigsten.

Manche Unternehmen suchen neue Mitarbeiter, andere Ladenbesucher und andere einfach nur Seitenaufrufe ihrer tollen Homepage. Selbst bei gleichen Zielen, wie der Verkauf eines Produktes im Onlineshop muss genau betrachtet werden, da man mit verschiedenen Werbemaßnahmen verschiedene Zielgruppen erreicht.

Wenn Sie zum Beispiel eine Fertigbaugarage vertreiben möchten, ergibt es keinen Sinn Werbung bei TikTok zu schalten, da dort 69 % aller Benutzer zwischen 16 und 24 Jahren alt sind.

Deshalb lässt sich nur sehr schwer ein Preisschild an das Marketing setzten. Sprechen Sie uns gerne an. Wir ermitteln Ihre Ziele und erarbeiten ein ganz alleine für Sie passendes, individuelles Angebot.

Online-Marketing

Welche Formen des Online-Marketing bieten wir an?

SEM – Suchmaschinenmarketing

Diese Form des Online-Marketings umfasst alle Maßnahmen zur Gewinnung von Besuchern für eine Webpräsenz über Websuchmaschinen. Dazu gehören unter anderen SEO und PPC.

SEO – Suchmaschinenoptimierung

Wenn der Kunde zum Beispiel recherchiert, welche Turnschuhe er kaufen möchte, wird er wahrscheinlich auf eines der ersten drei Ergebnisse klicken, die bei Google erscheinen. Daher möchte unser Marketingteam sicherstellen, dass sein Artikel in diesen ersten Ergebnissen erscheint. Dazu werden die Inhalte für die Nutzer optimiert und die technischen Voraussetzungen geschaffen, damit die Crawler der Suchmaschinen diese Inhalte leicht finden und indexieren können.

PPC – Pay-per-click

Pay-per-Click ist eine Form der bezahlten Werbung, die es Marketingteams ermöglicht, im Grunde genommen Traffic für ihre Website zu kaufen. Wir schalten Anzeigen auf Websites oder in Suchmaschinen wie Google und Microsoft Bing und zahlen jedes Mal eine Gebühr, wenn die Anzeige angeklickt wird. Diese Anzeigen erscheinen oft ganz oben auf der Suchergebnisseite und werden in der Regel durch Gebote für bestimmte Schlüsselwörter bestimmt, während für Bannerwerbung auf Websites in der Regel feste Preise gelten. PPC gilt als eine der teuersten, aber auch als eine der effektivsten Online-Marketing Strategien.

Email Marketing

E-Mail-Marketing-Kampagnen ermöglichen es Unternehmen, mit Interessenten und Kunden in Kontakt zu bleiben, indem sie ihnen maßgeschneiderte Newsletter oder Angebote auf der Grundlage ihres bisherigen Einkaufsverhaltens oder ihres Engagements für die Marke senden. Wenn eine Person mit einigen Ihrer Marken-Touchpoints interagiert hat – z. B. mit einem E-Mail-Angebot für 10 Prozent Rabatt auf die Artikel, die sie in Erwägung gezogen hat, oder mit kostenlosem Versand – kann dies letztendlich zu einer Konversion führen. Fast 60 % der Verbraucher geben an, dass E-Mails bei ihren Kaufentscheidungen eine Rolle spielen. Darüber hinaus werden Transaktions-E-Mails mit größerer Wahrscheinlichkeit von den Abonnenten geöffnet.